Die Wirkung von Bildern in den Medien

Was passiert mit dem menschlichen Unterbewusstsein / der Psyche allgemein, wenn Menschen drei Monate lang täglich eine halbe Stunde Bilder von anderen Menschen gezeigt bekommen, die in Vollschutzanzügen und Atemmasken anderen Menschen begegnen? Bilder von Särgen in großer Anzahl, Bilder von völlig erschöpften und überfordertem Pflegepersonal.

Nur die Bilder, keine erklärenden oder relativierenden Texte, Stimmen, Zahlen. Wie nehme diese Menschen danach Ihre Umwelt war? Ändert sich ihr Sozialverhalten? Wie schätzen sie Risiken ein?

Wie wir aus der Werbung wissen, transportieren Bilder Emotionen und sprechen unsere Gefühle, unser Unterbewusstsein an. Für die Weitergabe von Fakten und differenziert zu betrachtenden Zusammenhängen sind sie nur bedingt geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.